Der Homepage-Baukasten – eine kurze Einführung in die Vielfalt des Möglichen

4 Wochen ago admin Kommentare deaktiviert für Der Homepage-Baukasten – eine kurze Einführung in die Vielfalt des Möglichen

Ob Unternehmen, Freiberufler, Verein oder Hobbyisten – beinahe jeder weiß heute, wie wichtige eine eigene Website ist. Ebenso sind die Homepage-Baukästen keine Unbekannten mehr. Dabei handelt es sich um Lösungen, die jeder nutzen kann, um in kurzer Zeit nicht nur eine funktionierende, sondern auch eine ansprechende Website zu gestalten.

Ohne Vorkenntnisse oder spezielles Wissen, was das Webdesign anbelangt, kann mittels eines Homepage Baukasten der neusten Generation wirklich jeder seine eigene Online-Präsenz nach den eigenen Vorstellungen aufbauen. Welche Möglichkeiten sich im Detail ergeben, darauf möchte dieser Ratgeber im Detail eingehen.

Eine erstaunliche gestalterische Vielfalt

Bei den ersten Baukastensystemen für Homepages waren die Möglichkeiten noch etwas eingeschränkt. Heute hingegen ist beinahe alles Vorstellbare möglich und selbst der Experte kann nicht mehr erkennen, ob so manche Website von einem Experten, also einem professionellen Webdesigner, oder einem Laien, der sich eines Homepage-Baukastens bedient hat, erstellt wurde.

Minimalistisch, etwa für das eigene Online-Portfolio, oder als moderner Shop mit Kundenkonten und sicheren Bezahlmöglichkeiten – das alles und noch vieles mehr kann heute jeder binnen weniger Stunden umsetzen. Wer seine kreative Ader nicht findet oder im Moment keine Ideen hat, der bedient sich der Vorlagen oder wirft einen Blick darauf, was andere Nutzer zuletzt erstellt haben. Diese großartige Flexibilität lädt zum Ausprobieren ein und macht es zudem leicht, die eine Website immer auf einem aktuellen Stand zu halten. Wen nach einer gewissen Zeit das Design nicht mehr anspricht oder wer sich sicher ist, dass es Zeit für einen neuen Look ist, der kann das Aussehen und die Funktion seiner Homepage binnen weniger Minuten verändern.

Nutzbar, informativ und immer im Sinne der Seitenbesucher

Eine schöne Gestaltung ist eine Sache, noch viel wichtiger ist allerdings die Funktionalität, um so effektiv mit den eigenen Inhalten zu werben. Soll eine Seite bei den Besuchern gut ankommen, so muss sie selbsterklärend sein und sich intuitiv bedienen lassen. Damit genau das bei der Gestaltung keine größere Hürde darstellt, bedienen sich die Benutzer eines Webseite-Baukastens innovativer Widgets und Funktionen. Soll ein Kontaktformular Teil der eigenen Website sein oder wäre es ideal, wenn ein Chatbot die wichtigsten Fragen potenzieller Kunden beantwortet? Das alles und noch viel mehr ist möglich. Natürlich gibt es von Anbieter zu Anbieter Unterschiede, weshalb sich ein Vergleich immer lohnt, generell kann allerdings davon gesprochen werden, dass die Möglichkeiten einen garantiert überraschen werden.

Hilfestellung für die größte Reichweite

Likes, Abonnenten, Besucher, Käufe – das sind die Währungen des Internets. Um mit der eigenen Website genau in diesen Bereichen Erfolge verbuchen zu können, ist es entscheidend, sich der SEO-Tools zu bedienen, die viele Baukästen für Webseiten mit sich bringen. Diese Tools haben den Zweck, die neu erstellte Website sichtbarer im Internet und in den Suchergebnissen der großen Suchmaschinen zu positionieren.

Neben der Reichweite kommt es natürlich auch auf die Kostenkontrolle an. Wer einen Webdesigner engagiert, der weiß nicht, ob das finale Ergebnis und die Zusammenarbeit zufriedenstellend sind, außerdem lassen sich die Kosten nur schwerlich im Blick behalten.

Es zeigt sich, dass die Vorteile eines Baukastens für Homepages nicht enden wollen. Wer sich selbst von den Innovationen überzeugen möchte, der sollte endlich über seinen Schatten springen und sich seine eigene Webpräsenz erstellen. Es lohnt sich.